Shop Master Ultimate - Version: 7.2.1
Mit dem akzeptieren gestatten Sie die Nutzung von Cookies
Mehr erfahren
Akzeptieren
  • 1 MONAT RÜCKGABERECHT
  • RATENZAHLUNG
  • KOSTENLOSER VERSAND
  • Lagerbestand 5 - Version: 1.7.0
    • Nicht Verpassen - Willkommensrabatt
    • 5% Willkommensrabatt auf Ihren Einkauf
    Angebote in:
    Angebote noch:

    mit Gutscheincode "WILLKOMMEN5" nur bis zum 24.09.2018 ab einem Mindestbestellwert 200,-

    Tolle & Funktionale Jugendbetten

    Topseller
    NEU
    Hausbett 90x200 "Forester's Hut" mit Fenstern Montessori Hausbett 90x200 "Forester's Hut" mit Fenstern...
    665,00 € *

    Lieferzeit ca. 5 - 10 Wochen

    Hochbett 100x190 "Dynamic" Hochbett 100x190 "Dynamic"
    425,00 € *

    Lieferzeit ca. 5 - 10 Wochen

    Jugendbett 100x200 "Dark Metal" Jugendbett 100x200 "Dark Metal"
    779,00 € *

    Lieferzeit ca. 5 - 10 Wochen

    Jugendbett 120x200 "Dark Metal" Jugendbett 120x200 "Dark Metal"
    899,00 € *

    Lieferzeit ca. 5 - 10 Wochen

    Jugendbett 90x200 "Dynamica" - Kieferoptik Jugendbett 90x200 "Dynamica" - Kieferoptik
    355,00 € *

    Lieferzeit ca. 6 Wochen

    Jugendbett 90x200 "Simply White" Jugendbett 90x200 "Simply White"
    385,00 € *

    Lieferzeit ca. 6 Wochen

    Kinderbett 90x200 braun "Mocca" Kinderbett 90x200 braun "Mocca"
    245,00 € *

    Lieferzeit ca. 6 Wochen

    Jugendbett 120x200 "Simply White" Jugendbett 120x200 "Simply White"
    565,00 € *

    Lieferzeit ca. 6 Wochen

    Filter schließen
     
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    von bis
    1 von 2
    Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
    1 von 2

    Süße Träume mit den FURNART Jugendbetten

    Als Eltern von Jugendlichen kennen Sie das: Ihre Kinder wachsen langsam aus der Winnie Puh-Tapete und den Barbie-Bettbezügen heraus und die Ansprüche junger Erwachsener ändern sich tagtäglich. Doch nicht nur intellektuell verändern sich die Bedürfnisse der Kinder, sondern auch körperlich. Aus dem ersten Gitterbett schon lange herausgewachsen, wird nun langsam auch das Kinderbett etwas zu schmal und vor allem zu kurz. Ein Jugendbett muss nun her! Da bei den Teenies Lernen, Schlafen und Entspannung in einem Zimmer stattfindet, sollte die Einrichtung des Jugendzimmers insgesamt gut durchdacht sein:

    • Ist genug Platz für Bett und Schreibtisch oder muss ein Hochbett mit integriertem Schreibtisch her?
    • Hat mein Kind oft Schlafgäste zu Besuch und muss demnach ein Gästebett integriert sein?
    • Wie viel Stauraum (Bettkasten, Schubladen etc.) muss das Jugendbett haben?
    • Ist das Design der Einrichtung zeitlos?

    Praktisch und cool: Was muss das Jugendbett alles können?

    Zunächst einmal sollte das Bett natürlich praktisch sein: ein heranwachsender Teenager hat inzwischen schon eine Menge an Büchern, Zeitschriften, DVDs und vieles mehr in seinem Zimmer angehäuft, welches nun immer mehr Stauraum bedarf. Reichen Bücherregale und Kommoden nicht mehr aus, wäre also ein Funktionsbett eine gute Wahl. Ausziehbar, um im Notfall auch mal als Gästebett für die Kids herhalten zu können oder mit einer großen Schublade, um Bettzeug und Bücher unterzubringen. Das moderne Jugendbett sollte nach Möglichkeit natürlich nicht unbedingt nach einem Funktionsbett aussehen, da inzwischen schon die ersten Freunde zu Besuch kommen und sich das Kind nicht blamieren soll. Weiße oder helle Farbtöne für ein Bett sind immer eine gute Wahl, da diese Farben neutral sind, zu jeder Bettwäsche passen und nicht so schnell aus der Mode kommen.

    Das Jugendbett wird zudem eine Menge mitmachen müssen: Springen, Toben und Kissenschlachten sollten ihm nichts anhaben dürfen. Achten Sie daher darauf, dass das Bett entsprechend stabil und hochwertig verarbeitet ist und aus robusten Materialien besteht.

    Wann ist es Zeit für ein Jugendbett?

    Zunächst einmal gibt es einige offensichtliche Indizien, dass Ihr Kind zu groß für sein Kinderbett geworden ist: die Füße ragen über den Rand des Bettes hinaus oder das Kind stößt sich sogar am Kopfende. Aber Spaß beiseite: Auch wenn Ihr Kind der Länge nach noch in das Bett passt, kann es sein, dass das Gewicht schon die zumutbare Last für das Kinderbett überschreitet. Die Matratze unterstützt die Wirbelsäule nicht mehr richtig, die Bodenplatte hängt durch oder der Lattenrost ist überfordert. Schauen Sie sich das Bett Ihres Kindes mal etwas genauer an wenn es darin liegt und nehmen Sie auch die Unterlage näher in Augenschein: stehen schon einzelne Federn heraus oder hat sich schon eine Kuhle in der Mitte gebildet? Ein unangenehmer Geruch kann darüber hinaus auf Schimmel hindeuten, welcher von einer schlechten Belüftung herrührt.

    Zudem ändern sich irgendwann auch die Interessen und Vorlieben Ihres Kindes und das einst so heißgeliebte Auto- oder Prinzessinnen-Bett ist plötzlich ein No-Go. Auch beim Design sollten Sie auf Ihr Kind eingehen und ein altersgerechtes Bett wählen, welches vor allem Ihrem Teenager gefällt. Achten Sie beim Kauf eines Jugendbettes aber unbedingt auf die Sicherheitsaspekte, denn die schönste Optik nützt nichts, wenn das Bett nicht den Sicherheitsstandards entspricht.

    Welche Größe sollte das Jugendbett haben?

    Das Jugendbett sollte schon eine etwas größere Liegefläche haben als das Kinderbett: Betten in 90x200 oder in 100x200 cm sind hier gängige Größen, da dann auch mal die Freundin oder der Freund mit im Bett übernachten kann. Darüber hinaus spielt sich bei Jugendlichen viel Zeit im Bett ab: Bücher lesen, Filme auf dem Tablet schauen, auf dem Smartphone surfen – all das findet oft im Bett statt. So manches Funktionsbett hat bereits einen USB-Anschluss und genug Stauraum für die Gadgets der Teenies, damit sie trotz allem einen erholsamen Schlaf genießen können.

    Die richtige Matratze und den richtigen Lattenrost für das Jugendbett finden

    Für das Jugendbett muss natürlich auch eine neue Matratze her. Anders als bei den Baby- und Kinderbetten ist es nun wichtig auf die Zonen zu achten. Jugendliche wachsen sehr schnell und sind mitunter schwer, weshalb eine 7-Zonen-Matratze sinnvoll ist. Ob Federkernmatratzen, Taschenfederkernmatratzen oder eine Matratze aus Kaltschaum – achten sie beim Kauf auf die Einteilung der Zonen. Manche Betten verfügen über eine Schublade, in der noch eine zweite Matratze verstaut ist und als Gästebett genutzt werden kann. Diese Matratze muss nicht den höchsten Standards entsprechen, da sie vermutlich nicht so häufig genutzt wird. Aber auch hier sollte unter anderem drauf geachtet werden, dass sie auf jeden Fall schadstofffrei ist.

    Genauso wichtig wie die Matratze ist aber auch der zum Bett passende Lattenrost. Ein Lattenrost sorgt für eine optimale Belüftung während des Schlafes, denn auch nachts schwitzt der Körper und ohne einen guten Feuchtigkeitsaustausch kann es zu einer Schimmelbildung kommen. Schimmel kann Allergien und Asthma hervorrufen und ist unbedingt zu verhindern. Achten Sie auch darauf, dass die Zoneneinteilung des Lattenrostes mit den Zonen der Matratze übereinstimmt, alles andere wäre kontraproduktiv.

    Welche Funktionen sollte das Jugendbett noch haben? Wenn Ihr Kind nicht viel Platz im Zimmer hat, wäre ein Funktionsbett mit integriertem Schreibtisch ebenfalls sinnvoll: zum Beispiel ein Hochbett mit einer Leiter. Diese modernen Möbelsets haben häufig eine Schublade, welche viel Stauraum bietet und das Bett nimmt zudem nicht so viel Platz in kleinen Räumen ein, da es sich hierbei meist um ein erhöhtes Bett handelt.

    Große Auswahl an Jugendbetten in unserem Online-Shop

    Im FURNART Online Shop finden Sie unsere große Auswahl an Jugendbetten. Sie weisen alle ein modernes Design auf und kennzeichnen sich durch hochwertige Qualität und Verarbeitung. Wenn Sie über das Bett hinaus noch weitere Möbel für Ihren Teenager suchen, haben wir auch Komplett-Jugendzimmer für Sie: alles in einem einheitlichen und modernen Look. Schränke mit viel Stauraum finden Sie dort ebenso wie praktische Schreibtische und Kommoden. Natürlich zählt für alle Artikel der kostenlose Versand!

    Zuletzt angesehen